„Bordeaux-Papst“ René Gabriel zu Gast am Weingut Keringer

Der Schweizer „Bordeaux-Papst“ René Gabriel war auf Österreich-Tour und stattete dabei auch unserem Weingut einen Besuch ab. René Gabriel hat sich nicht nur einen Namen als Bordeaux-Papst gemacht, sondern auch in der Weinglas-Brache für Furore gesorgt. Dort ist sein Name seit 2010 nicht mehr wegzudenken. Er entwickelte ein Universalglas für Wein. Also ein Glas, in dem Rot-, Weiß-, Schaum- und Süßwein stets gleich gut zur Geltung kommen sollen. 

Nach einer Runde durch unseren Betrieb ging es zur Verkostung quer durchs Sortiment und über verschiedene Jahrgänge.  Die Weinprobe mit unseren Gästen aus der Schweiz hat echt Spaß gemacht 🍷🍷🍷

Danke auch für die tollen Kommentare und Beschreibungen! 

Wir dürfen den Original-Beitrag von René Gabriel auf Facebook vom 4. März 2022 zitieren:

von normal bis massiv

Marietta und Robert Keringer haben eigene weinkategorien geschaffen. die rebsorten bleiben, die zubereitungsarten ändern sich. das keringer copyright befindet sich in der liga der 100 days. nach dem vergären schlummern die roten zweigelt, merlot, cabernet oder syrah 100 tage an der maische. schon fast guinnessbuch rekordverdächtig. das resultat ist bemerkenswert und diese weine zeigen kraft aus dem zentrum. damit will ich sagen, dass dieser prozess zwar schon auch die adstringenz fördert, gleichzeitig aber auch mehr konzentration und fleisch liefert. es entstehen so charmante monsterlein für freaks, welche etwas mehr verlangen. was wichtig ist; die verschiedenen rebsorten überleben geschmacklich durchaus diese unsubtile Keringer tortur. 

darüber gibts noch eine steigerung aus einem blend aus der 100 days. mit sehr langem holzeinsatz. der heisst massiv. auch der kam für uns ins glas. 

ich stellte mich auf einen stonehedge brocken ein und wurde positiv überrascht. da ist sehr viel drin, aber auch viel dran. eine kompetitionsbombe für blindverkostungen aller art. egal mit welchen rotweinen aus der grossen weiten welt; der massiv wird da zum gefürchteten sparring partner.

die produktion bei den Keringers steigt seit jahren kontinierlich an. dies deshalb, weil der fanclub immer grösser wird.

René Gabriel / Facebook 4. März 2022
René Gabrielhttps://www.facebook.com/renegabriel.bordeauxpapst

Vielen herzlichen Dank für den Besuch lieber René. Die Verkostung und besonders auch Eure Kommentare, ganz toll ! …hat echt Spaß gemacht!! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.